Der gestern beschlossene Masterplan Partizipation ist eine Farce und bestenfalls eine Verschriftlichung der bestehenden Arbeitsabläufe bei den Magistratsabteilungen der Wiener Stadtplanung. Was wir stattdessen bräuchten, ist ein Rechtsanspruch auf Mitsprache – und von den Ankündigungen Vassilakous ist nach drei Jahren Arbeit nicht viel übrig geblieben.

Continue reading →